New PDF release: Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch)

By Werner Buselmaier

ISBN-10: 3642004512

ISBN-13: 9783642004513

Der Buselmaier vermittelt knapp und pr?zise die Grundz?ge der Biologie vom Zellbegriff ?ber Genetik bis hin zu Viren. Viele Fotos und grafische Schemata illustrieren die auf den GK abgestimmten Lerninhalte. Das komplette Pr?fungswissen mit zahlreichen ?bersichten erm?glicht schnelles und umfassendes Wiederholen. Klinikboxen veranschaulichen wie Medizin mit Biologie zusammenh?ngt. Besonders interessant sind die ausf?hrlich er?rterten neuen Forschungsergebnisse wie das entschl?sselte menschliche Genom. Ein ausf?hrliches Glossar biologischer Begriffe nimmt dem Fach-Chinesisch den Schrecken. Mit dem Buselmaier hat guy die Pr?fung in der Tasche.

Show description

Read Online or Download Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch) PDF

Best german_1 books

Download e-book for iPad: Markenbewertung: Der objektivierte Markenwert unter by Denise Pauly-Grundmann

Denise Pauly-Grundmann verleiht der kapitalwertorientierten Markenwertmessung eine Konkretisierung, indem sie im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes ein ganzheitliches Konzept der Markenbewertung unter Beachtung der neusten advertising- und unternehmensbewertungstheoretischen Erkenntnisse sowie der aktuellen steuerrechtlichen und juristischen Rahmenbedingungen entwickelt.

Download e-book for kindle: Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch) by Werner Buselmaier

Der Buselmaier vermittelt knapp und pr? zise die Grundz? ge der Biologie vom Zellbegriff ? ber Genetik bis hin zu Viren. Viele Fotos und grafische Schemata illustrieren die auf den GK abgestimmten Lerninhalte. Das komplette Pr? fungswissen mit zahlreichen ? bersichten erm? glicht schnelles und umfassendes Wiederholen.

Additional info for Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch)

Example text

Bei allen Epithelzellen schließt sich der Glykokalix auf der Seite des Bindegewebes eine Basalmembran an. An ihrem Aufbau sind die in der Außenschicht der Plasmamembran vorhandenen Glykoproteine beteiligt. Andere Glykoproteine werden nach ihrer Sekretion in den extrazellulären Raum an die Membran absorbiert. Funktionen der Glykokalix ! Durch die Vielfalt der Kombinationsmöglichkeiten stellt die Glykokalix ein spezifisches Erkennungsareal der Zelle dar. Sie dient der Kontaktaufnahme zwischen Zellen und der Zellkommunikation.

Die Endozytose ist behindert, LDL sammelt sich im Blut an, dies führt letztlich zur Einlagerung in der Gefäßwand bei Arteriosklerose. Bei der Eisenaufnahme in die Zelle mittels Endozytose spielt das Glykoprotein Transferrin eine Rolle, das zwei Atome 3-wertigen Eisens binden kann. Das Protein ist für den Eisentransport im Plasma verantwortlich, wobei die Aufnahme in die Zelle durch einen Tranferrinrezeptor vermittelt wird, der zusammen mit Transferrin die Aufnahme von Eisen bewerkstelligt. Durch Viren wird die rezeptorvermittelte Endozytose missbraucht: So erhält z.

An der motorischen Endplatte gehemmt, schlaffe Lähmungen sind die Folge. der Auswahl und Aufnahme der spezifisch zu befördernden Moleküle keine Rolle. Diese Aufgabe übernimmt eine zweite Klasse von Hüllproteinen in den clathrinbedeckten Vesikeln, die Adaptine. Sie binden einerseits die Clathrinhülle an die Vesikelmembran, andererseits sind sie an der Auswahl der zu transportierenden Moleküle beteiligt. Adaptine unterstützen das Einfangen der zu transportierenden Frachtmoleküle, indem sie den Frachtmolekül-FrachtrezeptorKomplex binden.

Download PDF sample

Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch) by Werner Buselmaier


by Joseph
4.2

Rated 4.57 of 5 – based on 41 votes