New PDF release: Berufserfolg und Familiengründung: Lebensläufe zwischen

By Klaus W. Birkelbach

ISBN-10: 3531131362

ISBN-13: 9783531131368

ISBN-10: 3663077004

ISBN-13: 9783663077008

Klaus W. Birkelbach ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Sozialforschung der Universität zu Köln.

Show description

Read Online or Download Berufserfolg und Familiengründung: Lebensläufe zwischen institutionellen Bedingungen und individueller Konstruktion PDF

Best german_9 books

Read e-book online Kommunikation und organisatorischer Wandel: Ein Ansatz für PDF

Dr. Niko Mohr promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. W. Schertler der Universität Trier. Er arbeitet heute als enterprises- und Strategieberater bei einer namhaften internationalen Unternehmensberatung mit Hauptsitz in Frankfurt.

Additional resources for Berufserfolg und Familiengründung: Lebensläufe zwischen institutionellen Bedingungen und individueller Konstruktion

Example text

H. meist nach abgeschlossener Bildungsphase, und wenn sich die Stabilität der Beziehung gezeigt hat. Vorläufig abgeschlossen wird der Weg von der Herkunftsfamilie zur eigenen Familie durch die Geburt des ersten Kindes. Beide Zeitpunkte - Heirat und Geburt des ersten Kindes - werden daher neben dem Auszug aus dem Elternhaus und der erstmaligen Gründung eines gemeinsamen Haushaltes mit einem Partner als wesentliche Statuspassagen des privaten Lebenslaufs in die Betrachtung der Chronologie biographischer Übergänge aufgenommen.

So täuscht die Kürze der Bundeswehr/Zivildienstphasen darüber hinweg, daß nur gut 37% der Männer <;lhne Studium mit einer durchschnittlichen Dauer von 17,3 Monaten und gut 61 % der Männer mit Studium mit einer durchschnittlichen Dauer von 17,6 Monaten einen solchen Dienst abgeleistet haben, der Rest aber mit einer Phasendauer von 0 Monaten ebenfalls in die Berechnung der Durchschnitte einfließt. Dadurch ergeben sich jeweils bezogen auf die gesamte Gruppen Werte von durchschnittlich 6,4 ("Nichtstudenten") und 10,8 Monaten ("Studenten"), die wiederum in der Abbildung als Anteil an der (ebenfalls durchschnittlichen) Gesamtzeit zwischen einem fixen Zeitpunkt 'fi und dem Zeitpunkt der Wiederbefragung dargestellt werden.

Er verlängert lediglich im beruflichen Lebenslauf die relative Dauer der betrachteten Schulphase und im privaten Lebenslauf die Phase des Aufenthaltes im Elternhaus. Stud. Stud. Stud. Berufsausb. ~ BW-lZivild. Stud. Ii&l ~ Heirat-/Muttersch. • Studium Zeitlücken I Die in der Abbildung dargestellten Anteile beziehen sich auf alle Befragten einer Gruppe. 4 des Anhangs entnommen werden. (Schule, Berufsausbildung und/oder Studium) in den Gruppen ohne Studium gegenüber den Frauen und Männern, die ein Studium begonnen haben, zugunsten eines höheren Anteils an hauptberuflicher Erwerbstätigkeit verkürzt ist - ein Effekt der Studiendauer und des dafür notwendigen höheren Schulabschlusses.

Download PDF sample

Berufserfolg und Familiengründung: Lebensläufe zwischen institutionellen Bedingungen und individueller Konstruktion by Klaus W. Birkelbach


by Mark
4.2

Rated 4.21 of 5 – based on 35 votes