New PDF release: Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine

By Mischa Ritter, Prof. Dr. Ulrich Hommel

ISBN-10: 3835003348

ISBN-13: 9783835003347

Mischa Ritter untersucht die Ursachen des mangelnden Erfolgs alternativer Finanzinstrumente zur Absicherung von Naturkatastrophen-Risiken anhand unterschiedlicher Kontraktcharakteristika und Marktumfeldfaktoren.

Show description

Read Online or Download Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine kritische Bestandsaufnahme PDF

Similar german_1 books

Markenbewertung: Der objektivierte Markenwert unter - download pdf or read online

Denise Pauly-Grundmann verleiht der kapitalwertorientierten Markenwertmessung eine Konkretisierung, indem sie im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes ein ganzheitliches Konzept der Markenbewertung unter Beachtung der neusten advertising and marketing- und unternehmensbewertungstheoretischen Erkenntnisse sowie der aktuellen steuerrechtlichen und juristischen Rahmenbedingungen entwickelt.

Get Biologie für Mediziner 11. Auflage (Springer-Lehrbuch) PDF

Der Buselmaier vermittelt knapp und pr? zise die Grundz? ge der Biologie vom Zellbegriff ? ber Genetik bis hin zu Viren. Viele Fotos und grafische Schemata illustrieren die auf den GK abgestimmten Lerninhalte. Das komplette Pr? fungswissen mit zahlreichen ? bersichten erm? glicht schnelles und umfassendes Wiederholen.

Additional resources for Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine kritische Bestandsaufnahme

Example text

Die Eigentumer und Fremdkapitalgeber der Versicherung erhalten fur die Eereitstellung des fur den Eetrieb notwendigen Kapitals eine entsprechende Entschadigung in Form von Kapitalertragen (SG). Dieses System der Versicherung wird durch Riickversicherungen analog erweitert. Dieser Argumentation zufolge kann ein Risikotransfer als eine bedingte Finanzierung dargestellt werden, deren Zahlungsstrome an den Versicherten vom Eintritt eines Schadens abhangig sind. Die Zahlungen an den Versicherungsgeber konnen als extreme Szenarien quasi ex ante durch eine anfangliche Zahlung erfolgen, oder ex post, nach einem Schadensfall durch eine dann folgende Riickzahlung.

Bei dieser Betrachtung bleibt jedoch offen, wamm ein Risikotransfer gmndsatzlich geschieht, sich also eine andere Partei bereit erklaren sollte, das Risiko zu iibemehmen. Motivation der Risikoaufnahme Ausgehend von verschiedenen Basisausstattungen^^^ konnen individuelle, eventuell dynamische'^"^ Praferenzen bezuglich Zeit- und Risikoeigenschaften^^^ neben dem indivi- Der Begriff der Finanzierungstheorie schlieBt dabei nicht die Anwendung dieser auf Versicherungen aus. Siehe beispielsweise Babbel/Santomero (1997), S.

12. Froot (1999b) leitet diese These detailliert her und findet, dass besonders groBe Risiken wie etwa Naturkatastr6phen-Risiko weitgehend selbst behalten werden. Siehe Froot (1999b), S. 3. Vgl. V. (1997b), S. 3-20; Froot (1997), S. 3-4. Vgl. Schweizer (2002), S. V. (1995c), S. 9-12. Das Konstrukt der Retention-Rate verdeutlicht den Anteil von Risiko, der von den Versichemngen nicht ruckversichert wird, sondem selbstbehalten wird. "^'*^ gefuhrte Diskussion um die Kapitalbasis der Versicherungsindustrie beschaftigt sich mit der Zahlungsfahigkeit bei einer Mega-Katastrophe.

Download PDF sample

Absicherung von Katastrophen-Risiko über Kapitalmärkte: Eine kritische Bestandsaufnahme by Mischa Ritter, Prof. Dr. Ulrich Hommel


by Kenneth
4.4

Rated 4.62 of 5 – based on 10 votes